Region kommt endlich unter Strom (PM)

Bild: © Peter Freitag / pixelio.de

Ravensburg. Anlässlich des heutigen Spatenstichs zur Elektrifizierung der Südbahn erklärt der oberschwäbische Bundestagsabgeordnete Benjamin Strasser:

„Endlich kommt mit der Elektrifizierung der Südbahn die Region auch beim Schienenverkehr unter Strom. Das ist ein wichtiger Schritt für Oberschwaben, auf den hier die Menschen und die Wirtschaft leider sehr lange warten mussten. Die Fahrzeiten werden kürzer, die Region rückt näher an die Metropolen Stuttgart und München, das ständige Umsteigen kann entfallen und auch die Umwelt wird entlastet.

Trotzdem bleibt der Modernisierungsdruck der oberschwäbischen Infrastruktur hoch. Jetzt dürfen die Hände nicht in den Schoß gelegt werden. Der nächste Schritt muss eine bessere Verbindung an den nationalen und europäischen Fernverkehr sein. Wir müssen weiter daran arbeiten, dass Oberschwaben auf der Straße, der Schiene und digital noch besser angebunden wird.“

Zurück